Über mich - Homöopathische Beratung Daniela Krummenacher, ASSI GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Über mich

Über mich






Daniela Krummenacher

Geboren 1965 in Zürich und aufgewachsen in Dietikon

Verheiratet und Mutter von zwei Söhnen 1993/1995

Nach der obligaten Schulzeit, 3 Jahre Diplommittelschule und einem 6 monatigen Schwesternhilfepraktikum auf einer Intensivpflegestation absolvierte ich an der Krankenpflegeschule Zürich die 4-jährige Lehre zur dipl. Krankenschwester IKP (integrierte Krankenpflegeausbildung: 1988 Diplom in allgemeine Kranken- sowie Kinderkrankenpflege, heute dipl. Pflegefachfrau HF).

Ich habe langjährige Berufserfahrung als dipl. Pflegefachfrau HF in verschiedenen Fachbereichen: Kinderheilkunde, Frühgeburtenstation, Spitex (beim Patient und in Leitungs- und Ausbildungsfunktion) sowie innere Medizin. Dadurch durfte ich in vielen Bereichen Erfahrungen sammeln. Schon in meinem angestammten Beruf war mir eine ganzheitliche Betreuung meiner anvertrauten Patienten sehr wichtig.


Warum Homöopathie?

1985 kam ich mit der Homöopathie in Berührung. Eine Bekannte war Asthmatikerin und allergisch auf diverse Substanzen (Medikamente, Katzenhaare etc.). Sie besass eine homöopathische Taschenapotheke. Ich, während der schulmedizinischen Ausbildung, stellte mit Erstaunen fest, wie ihr diese Kügelchen bei Atemnot oder Niesattacken (Katzenhaare) halfen.

Seit der Geburt meiner Kinder befasste ich mich intensiver mit der Homöopathie. Diese Heilmethode mit ihrem ganzheitlichen Denken von Körper, Geist und Seele hat mich immer wieder von Neuem zutiefst beeindruckt. So erfüllte ich mir den Wunsch nach einer fundierten Ausbildung zur Homöopathin.

Inzwischen habe ich die Ausbildung zur Homöopathin an der Samuel Hahnemann Schule (SHS) in Aarau sowie die Schweizer Homöopathie Prüfung (SHP) mit Fähigkeitsausweis im Sommer 2011 erfolgreich abgeschlossen. Laufende berufsspezifische Weiterbildungen, Fachseminare und Supervisionen erachte ich wichtig und sind für mich selbstverständlich.


Schulmedizin/Pflegebereich und Homöopathie – geht das?

Ja, aus meiner Erfahrung ergänzen sie sich. Das „Entweder-Oder“ - Denken ist unnötig. Ich habe durch meine umfassenden Ausbildungen und durch meinen Erfahrungsschatz ein breites Spektrum für meine Entscheidungen zur Verfügung, die ich zu Ihrem Wohl einsetzen werde.

Wenn Sie sich für eine homöopathische Behandlung interessieren oder Fragen haben – ich bin gerne für Sie da.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü